November-Rückblick und große Pläne für Dezember!

Hallo Ihr Lieben!

Das Weihnachtsgeschäft brummt! 😊 Ich freue mich sehr über die ganzen Stricksocken, Kissenhüllen und weiteren Accessoires, die ich in letzter Zeit zur Post bringen durfte. An manchen Tagen sind es sogar mehrere Briefe oder Päckchen, die ich sich auf den Weg zu ihrem neuen Besitzer machen! Jede einzelne Bestellung macht mich wahnsinnig glücklich! Insgeheim hoffe ich natürlich, dass er noch ein bisschen anhält. Auch wenn Weihnachten nun mit großen Schritten auf uns zukommt, es wird noch reichlich Gelegenheit geben um Geschenke zu besorgen!
Was die Besorgungen von Geschenken betrifft, hinke ich meinen Plänen noch deutlich hinterher. Um ehrlich zu sein habe ich noch kein einziges! Aber das wird sicherlich noch. Selbst in der Black Friday Woche bin ich nicht wirklich aktiv geworden. Aber da ja auf DaWanda noch ein paar Tage Vorfreuderabatt ist, stehen meine Chancen doch noch ganz gut.

Auch wenn ich das ein oder andere noch nicht erledigen konnte, war ich in den letzten Tagen trotzdem sehr erfolgreich! Ich stricke momentan an zwei Projekten gleichzeitig. Einmal wird gerade für eine enge Freundin (die von ihrem Glück noch nichts weiß) ein Paar Glitzer-Stricksocken gestrickt. Der Auftrag kommt von ihrem Mann! Wenn also alles nach Plan läuft, werden die Socken dieses Wochenende noch fertig und werden in den Besitz meiner Freundin wandern.
Auf meiner Rundstricknadel sitzen gerade sehr viele Maschen für eine Mütze in schwarz mit Silbereffekt. Die Wolle ist von Lang Yarns „Merino 120 Luxe“. Auch hier bin ich ganz fleißig dabei und hoffe, dass die Mütze schon bald fertig ist. Und dass sie passt! Meine Befürchtung ist, dass sie wohl etwas klein wird.

IMG_9423IMG_9424

Ich muss gestehen, ich stricke nicht häufig Mützen. Eigentlich kann ich mich nicht erinnern, wirklich häufig etwas anderes als Stricksocken gestrickt zu haben. Außer vielleicht mal das ein oder andere Dreieckstuch aus Sockenwolle, hihi. Möglicherweise bin ich Stricksocken süchtig. Darauf könnte man auch kommen, sobald man einen Blick in meinen Sockenwollen-Vorrat wirft. Da bleibt mir ja fast nichts anderes übrig, als Socken zu stricken! Falls ich mir jetzt schon Vorsätze für 2018 überlegen müsste, so gäbe es hier sicherlich einiges an Möglichkeiten…

Genäht habe ich auch ganz fleißig! Die ersten weihnachtlichen Kissen sind seit einigen Tagen in meinen DaWanda-Shop erhältlich. Aber nicht nur hier, sondern auch im Möbelgeschäft in Durlach (Karlsruhe) habe ich neue Kissen im Schaufenster platzieren dürfen!
Ebenfalls kam letztes Wochenende eine Anfrage von einer Kundin aus Nürnberg. Hier hat jemand an einem Täschchen von mir, welches in der FachTräumerei ausgestellt ist, Gefallen gefunden und sich eine andere Größe gewünscht. Auch hier habe ich mit viel Freude ein individuelles Produkt angefertigt und nach Nürnberg geschickt. Dieses Mal habe ich sogar daran gedacht, vor dem Einpacken ein Foto von dem fertigen Kosmetiktäschchen zu machen:

IMG_9140

Im gesamten November habe ich, im Vergleich zu den Monaten davor, deutlich wenig an Wolle oder Stoffen gekauft. Ich erinnere mich, dass ich an einem Tag bei „Maja Stoffe“ in Rüppurr war, um meinen Vorrat an einfarbigen Baumwollstoffen aufzufüllen. Okay, der ein oder andere gemusterte Stoff ging vielleicht auch noch mit. Aber es waren nur zwei Stück! Und ein bisschen Wachstuch…aber dabei blieb es! Und für meine Verhältnisse war das ein sehr sparsamer Monat.
Gestern habe ich dann doch gesündigt und Wolle bestellt. Da ich mich ja nun fürs Mützen stricken begeistern konnte, habe ich es gewagt mehrere Knäuel von der Marke „Gründl“ zu Kaufen. Und freue mich nun schon sehr, wenn das Päckchen bald ankommt! Wenigstens zählt dieser Einkauf schon zum Dezember… Ein weiteres Opal-Abo steht schließlich auch noch an. Das letzte in diesem Jahr, ich bin schon so gespannt! Somit ist der Woll-Vorrat für die nächsten kalten Wochen deutlich gedeckt!

Pläne für Dezember? Ich glaube, das ist ganz eindeutig. Für den Sternlesmarkt in Ettlingen muss noch einiges genäht und gestrickt werden, um die letzten Verkäufe wieder auszugleichen. Nichts lieber als das! Weiterhin stehen Shopper und Turnbeutel recht weit oben auf meiner Liste. Aber ich fände es sehr schön, noch ein paar kuschlige Kissen zu Nähen, verschiedene Mäppchen und noch etwas mit Wachstuch! Hier hat sich jetzt doch einiges angesammelt und ich finde das Material einfach spannend! Was ich aus dem Wachstuch nähen möchte, bleibt noch ein Geheimnis.
Da ich meinen Plänen jetzt schon ein wenig Realität verleihen möchte, habe ich unter anderem ein paar Knäuel Sockenwolle rausgesucht, die ich im Dezember verarbeiten möchte! Diese werden in Sichtweite gelegt, um mir mein Ziel vor Augen zu halten. Vielleicht werden daraus nicht zwingend viele Stricksocken. 🙂

IMG_9405

Hiermit wünsche ich euch einen wunderbaren 1. Advent, lasst das erste Lichtlein brennen!

Eure Paula

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s