Wenn die Geschenke-Suche losgeht…

Hallo Ihr Lieben!

Die Weihnachtsvorbereitungen laufen weiterhin auf Hochtouren. Weiterhin nutze ich jede mögliche Gelegenheit, um mich vor die Nähmaschine zu setzen oder Stoffe für weitere Produkte vorzubereiten. Und nun ist der lang ersehnte Anfang dieser wunderbaren Zeit gekommen 🙂

Ein kleines Update von der Kleinunternehmer-Front:
Letztes Wochenende war eine der ersten Geschenke-Finder Aktionen auf DaWanda, in der drei Tage lang kostenlos viele Produkte in allen Kategorien versendet wurden. Mein Shop war natürlich auch dabei! Ich freue mich jedes Mal bei den Aktionen oder Rabatten von DaWanda mitzumachen. Auch ich freue mich schließlich darüber, dass ein oder andere Schnäppchen zu ergattern. Und somit wurden in den letzten Tagen die ersten wärmenden Stricksocken versendet! Ich habe mich wirklich sehr gefreut und bin natürlich gespannt wie es weitergeht! Die nächste Rabattaktion steht auch schon fest. Es wird also noch reichlich Gelegenheit geben Weihnachtsgeschenke zu besorgen.
Die eigentliche Frage, die man sich nun allzu häufig stellt ist: Wem schenke ich was genau zu Weihnachten? Mit was kann ich jemandem eine Freude machen?

Ich selbst verschenke am liebsten persönliche Dinge, bei denen mein Gegenüber genau weiß, dass ich mir Gedanken gemacht habe. Das bedeutet nicht automatisch, dass man viel Geld ausgeben muss. Man kann es aber natürlich, falls man das möchte. 😀
Mit Liebe handgemachte Schätze zu verschenken finde ich etwas Besonderes. Es gibt dem Verschenken oft ganz automatisch eine persönliche Note, weil es von jemandem handgearbeitet ist. Oft bedeutet dies auch, dass dieses Geschenk definitiv nicht jeder hat! Häufig sind es Unikate, Einzelteile oder Kleinserien. Nur eine geringe Stückzahl wird produziert. Und das finde ich etwas unheimlich Schönes!
Ich möchte sehr betonen, dass ich hier nicht nur über meinen Shop, oder meine persönliche Leidenschaft spreche. Ich selbst habe mir dieses Jahr vorgenommen, so viele Geschenke wie nur möglich bei kleineren Unternehmen zu kaufen. Ich möchte die Menschen unterstützen, die genau wie ich, ihre Freizeit oder teils vielleicht auch schon Arbeitszeit in handgemachte Produkte investieren und intensiv versuchen ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen. Oder wie in meinem Fall: Sich einfach wünschen, dass sich so viele Menschen wie möglich über das freuen, was man mit Liebe hergestellt hat.
Natürlich hat man nicht die riesige Auswahl, wie man sie in vielen Läden hat. Oder hat auch nicht die Preise, die man von den Großhändlern kennt. Aber dennoch: Handgemachtes gibt allem eine sehr persönliche und individuelle Note. Es ist einfach etwas Besonderes, was nicht jeder hat. Und vielleicht passt es auch gerade deswegen zu Weihnachten, weil man etwas Einzigartiges weitergeben möchte.

Schon letztes Jahr war ich sozusagen „privat“ auf DaWanda in verschiedenen Shops unterwegs und habe meine ersten Erfahrungen gesammelt. Ich bestelle übrigens auch häufig geschäftlich auf DaWanda, meine Materialien zum Beispiel, um auch hier gezielt zu unterstützen. Dabei hat sich auch schon die ein oder andere Enttäuschung ergeben, durch zum Beispiel unendlich lange Lieferzeiten. Dies hat sich aber bisher noch nie auf meine privaten Einkäufe bezogen, sondern nur auf die geschäftlichen (leider). Da hilft einfach nur ausprobieren. Aber es lohnt sich! Denn ich habe schon einige Shopinhaber kennengelernt bei denen ich sehr, sehr gerne wieder bestellen möchte!

  • Für alle, die gerne an einem Adventskalender basteln, oder riesige Freude am Geschenke verpacken haben müssen bei „einfachSchön“ vorbeischauen! Hier gibt es auch tolle Postkarten, Kalender und weitere Schreibwaren zu kaufen, alle mit einem schönen Desgin. Letztes Jahr habe ich hier einen Fuchs-Adventskalender für meine Schwester eingekauft und selbst gestaltet. Übrigens auch eine echt tolle Geschenkidee!
  • Schmuck kaufe ich gerne bei „Villa Sorgenfrei“. Die vielfältige Auswahl trifft meinen Geschmack. Viele Schmuckstücke haben mit Tieren und der Natur zu tun. Häufig kommen auch echte Blüten, Blumen oder andere Naturmaterialien zum Einsatz und werden in die Schmuckstücke eingearbeitet.
  • Wenn Du Freude an bedruckte Taschen, Turnbeutel und witzigen Sprüchen hast, auch hier gibt es viele kleine Shops, wie zum Beispiel „RaketeBerlin“. Ebenfalls eine große Auswahl, sowie für Harry Potter Fans sehr geeignet! Aber auch falls nicht – hier ist fast für jeden etwas dabei!
  • Ein weiterer Favorit den ich noch gerne loswerden würde ist: „Ikuri„. Einfach etwas fürs Auge mit knallig bunten Farben und tollen Mustern! Neben vielen Accessoires für Fahrräder gibt es auch hier noch weitere Taschen mit tollen Designs zu finden! Und das tolle: Alle sind wasserabweisend, da Wachstuch verwendet wird. 🙂
  • Und zum Schluss ein kleiner Shop, für diejenigen unter euch, die gerne selbst aktiv werden möchten: „KikiLino„. Unheimlich freundlich und tolle Artikel! Eine riesiges Sortiment für alle Selbermacher!

Ein kleines Update aus meinem eigenen DaWanda Shop gibt es natürlich auch noch: Aktuell sitze ich an verschiedenen weihnachtlichen Kissenbezügen, die hoffentlich noch bis Ende dieser Woche in meinen Shop einziehen werden. Glitzersocken werden selbstverständlich auch noch weiterhin fleißig gestrickt! Hier wird allerdings nur so lange verkauft, wie der Vorrat reicht – und die ersten sind schon weg! Zuletzt online gestellt habe ich mehrere Turnbeutel und weitere Kosmetiktaschen, mit niedlichen Füchsen zum Beispiel. Auch hier folgen noch weitere Turnbeutel und später auch Shopper.


Somit wünsche ich euch einen wunderbaren Tag und viel Spaß beim Entdecken!
Eure Paula

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s