Ein kuschliger Schal für den Herbst

Hallo Ihr Lieben!

Es ist nun ziemlich eindeutig – es windet und wird kalt. Der Herbst steht vor der Tür. Aber keine Sorge, es ist kein Grund die gute Laune gleich an den Nagel zu hängen. Auch ich gehöre zu den Menschen, die den Sommer genießen, mit all seinen guten und schlechten Seiten. Trotzdem gebe ich es zu: Schon seit geraumer Zeit bin ich völlig aus dem Häuschen! Die kalten Monate kommen und ich kann gar nicht so schnell stricken, wie mir neue Ideen einfallen. Während ich mal wieder viel zu viele Projekte auf verschiedenen Nadeln habe, habe ich mich heute auf eine Kategorie festgelegt: Der beliebte Schal oder Loop.

IMG_8323

XL Schal aus der Wolle „Fontana“ von Woll Butt

IMG_8314

XL Schal aus der Wolle „Fontana“ von Woll Butt als Loop gelegt

Für mich gehört er zu den Favoriten, die man sich für die kalten Tage stricken sollte. Ein flauschiger, kuschliger Schal. Hier kann die Wolle oft gar nicht dick und die Nadeln nicht groß genug sein. Aber auch mit etwas dünneren Garnen und den wildesten Muster: Der Fantasie ist absolut keine Grenzen gesetzt. (Wie bei so vielem anderen auch!)

Ich habe, bevor ich mir neue Wolle für einen Schal oder Loop kaufe, erstmal in meinen unzähligen Kisten nach Schal tauglichen Garnen gestöbert und wurde auch fündig. Neue Wolle habe ich mir aber wie immer trotzdem noch dazu gekauft (hihi).
Gefunden habe ich folgendes: Einen so ziemlich fast fertigen langen XL Schal, 4 Knäuel von dem gleichen Garn, aber in einer anderen Farbe und eine wunderbare, sehr teure Wolle von Lang Yarns. Zu dieser wird es bald eine eigene Rezension geben. Jetzt aber erstmal zu den anderen beiden Garnen.

Die Wolle habe ich bei Butinette gekauft (diese ist übrigens aktuell im Sale, da nur noch zwei Farben vorrätig sind – auch die Rosane Farbe!). Sie läuft unter dem Namen „Fontana“. Sie ist eine recht dicke, flauschige Wolle aus 100% Polyacryl. Dass ich diese Wolle gekauft habe, ist schon eine ganze Zeit her. Ich bin in erster Linie sehr kritisch was Garne aus 100% Polyacryl angeht, oft bin ich mit der Qualität nicht zufrieden und noch viel öfter kaufe ich es erst gar nicht. Hier bin ich aber im Nachhinein echt froh, dass sie in meinem Warenkorb gelandet ist! 🙂

Die Wolle fühlt sich wirklich wohlig weich an und lässt sich sehr gut verstricken. Benutzt habe ich eine Nadelstärke von 8mm und 5 Knäuel, von denen einer je 100 Meter läuft.
Ich liebe lange XL Schals, in die man sich richtig reinkuscheln kann. Für einen kürzeren Schal oder einen Loop würden sicherlich auch 3 Knäuel reichen.
Für das Muster habe ich mir ein falsches Patentmuster ausgesucht. Ich kann auch dieses wirklich nur empfehlen, da es nur mit linken und rechten Maschen gestrickt wird und dabei ein tolles Muster entsteht. Wie ein Bündchen zieht sich der Schal dann zusammen und kann dementsprechend noch sehr weit gedehnt werden.

IMG_8318

Nahansicht von dem Falschen Patentmuster

Ich hoffe, einige von euch haben nun Lust bekommen, sich ihren eigenen Lieblingsschal für den Herbst zu stricken. Die ein oder anderen haben vielleicht auch schon einen oder ganz viele Loops, Schals oder Mützen fertig! 🙂
Tragen kann man sie ja teils jetzt schon, so wie es draußen windet.

Bei mir wird dieser Schal wahrscheinlich bald mit ganz vielen anderen gestrickten Gute-Laune-Machern in meinen DaWanda Shop einziehen. Ich weiß, ich rede nun schon länger davon meine gestrickten Werke hochzuladen. Es wird nun höchste Zeit!
Die Knäule in der rosanen Farbe möchte ich natürlich auch noch verarbeiten. Aber zuerst werde ich eines meiner vielen laufenden Projekte beenden müssen, sonst verliere ich vollständig die Übersicht. Aber der eigentliche Grund ist, dass ich nur wenig Nadeln in großen Größen habe und bisher alle belegt sind. Zum Glück. Müsste ich eigentlich sagen 😀

Hiermit wünsche ich euch bis zum nächsten Mal eine kreative Zeit!
Eure Paula

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s